[VI] Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

Den Weihnachtsschneemann hat’s geschmissen

Auf dem Weg durch die Stadt begegnen einem zuweilen seltsame Gestalten. Just gestern wieder geschehen, als ich den links abgebildeten Herrn in die Auslage eines Billig-Discounters stürzen sah. Böse Zungen könnten behaupten, die Produktpalette des Geschäfts habe den Mann einfach von den Füßen geholt.

Allerdings wenn man ihn sich einmal genauer ansieht, fällt einem womöglich noch ein weiterer Grund für seine offensichtliche Verwirrung ein. Eine weiße rundliche Figur mit orangener Möhre als Nase und den typischen primären wie sekundären Merkmalen eines Schneemannes in Kombination mit einem roten Weihnachtsmannmantel und einer roten Weihnachtsmannmütze –
was soll das bitte schön sein???

Ein Weihnachtsschneemannzwitter? Eine gespaltene Schnee-Weihnachts-Mann-Persönlichkeit? Kein Wunder, dass es bei so einer mit klar schizoiden Zügen ausgestatteten Physiognomie auch dem stärksten Kerl schwer fällt, die Bodenhaftung zu bewahren. Na, wenigstens lacht er noch.

In diesem Sinne: Schizophrene Weihnachten allerseits!

Ich freue mich sehr über eure Gedanken und euer Feedback! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s