[I] Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

Jedes Jahr das gleiche Spiel – kaum hat die Vorweihnachtszeit begonnen, ist sie auch schon wieder vorbei und Weihnachten ist nicht nur mitten im Gange, sondern das neue Jahr steht bereits vor der Tür.
Anstatt die Adventszeit mit Besinnlichkeit und Ruhe, einer heißen Tasse Kakao mit Sahne, Dominosteinen und Pfeffenüssen sowie dem Lesen thematisch passender Geschichten und dem Lauschen weihnachtlicher Klänge zu verbringen, hasten wir von Ort zu Ort um nur ja die letzten Geschenke, die Weihnachtsdeko und den Festbraten zu erbeuten.

Diesem Vorbeirauschen der bekanntlich „schönsten Zeit im Jahr“ möchte ich diesmal etwas entgegensetzen. In (hoffentlich) regelmäßigen Beiträgen gibt es hier nun bis zum 24. Dezember allerlei Winter- und Weihnachtliches zu lesen, damit sich folgendes Gedicht nicht bewahrheitet:

Advent, Advent,
ein Lichtlein brennt
!
erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier,
dann steht das Christkind vor der Tür!
Und wenn das fünfte Lichtlein brennt,
dann hast du Weihnachten verpennt!

Ich freue mich sehr über eure Gedanken und euer Feedback! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s